Hedge-Fond-Berater auf SpON

Da derzeit daran gearbeitet wird, Hedge-Fonds, von einigen symbolischen Kontrollen abgesehen, ihre so sehr segensreiche Tätigkeit weiterhin zu ermöglichen, ist diese verblüffend offene Selbstdemaskierung eines Insiders auch für diesen Blog interessant.

Am lustigsten wie immer die offenkundigen Widersprüche:

Wenn zum Beispiel die Lufthansa sich gegen Schwankungen des Kerosinpreises auf Terminmärkten absichert und auf steigende Kurse wettet, muss es auch Spekulanten geben, die dagegen halten.

Es ist dem guten Manne offenbar völlig entgangen, dass, wenn Wetten auf Rohstoffpreise überhaupt verboten sind, keine Lufthansa auf steigende Preise wetten kann, so dass auch kein Fond dagegen wetten muss. Diese „Logik“ erinnert stark an Firlefranz Beckenbauer, der einmal sagte „Der Schieri war gegen uns. Vorne pfiff er uns alles ab, als Alibi pfiff er dafür hinten für uns“ – was ja aber bedeutet, dass der Gegner eben auch vorne alles abgepfiffen bekam, und als Alibi hinten bevorteilt wurde…

Versteht sich, dass er selber eher „Opfer“ ist.

Halten Sie sich vor Augen, dass einige Fonds – ich will das Herrn Sievers persönlich gar nicht unterstellen, weil ich nicht weiß, wo Sievers arbeitet – ganz real am Hunger und auch am Verhungern von Menschen Geld verdienen – und zwar im präzisen Sinn des Wortes.

Bitte behalten Sie im Hinterkopf: Frau Merkel möchte, derzeit ist das nur eine Absichtserklärung, die Tätigkeit solcher Fonds ein wenig regulieren. Das bedeutet verdolmetscht: Sie will sie weiterhin arbeiten lassen. Bitte behalten Sie ferner im Hinterkopf: Es war rot-grün, die den offenen Vertrieb solcher Fonds 2004 überhaupt erst zugelassen haben. Gegen diese Zulassung haben damals weder Union noch FDP protestiert. Im Gegenteil. Dagegen war allein die Linkspartei resp. ihr Vorläufer, die PDS.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: